Bewegung tut gut!

Bewegung wird bei uns in der Nordschule großgeschrieben. Wir verfügen über eine eigene Sporthalle, die wir gerne und viel für den gemeinsamen Sportunterricht in allen Klassen nutzen.

 

Jedes Jahr veranstaltet die Nordschule gemeinsam mit den Kindern die Bundesjugendspiele im Montan-Hydraulik-Stadion. Wir unterstützen uns gegenseitig, nicht jedes Kind muss gewinnen, aber ankommen ins Ziel ist die große Herausforderung.  

 

Der Schwimmunterricht findet an der Nordschule im 3. Jahrgang statt. Wir nutzen dazu die Schwimmhalle des Schulzentrums. Hier lernen die Kinder schwimmen oder verbessern ihre Schwimmfähigkeiten und können die Schwimmabzeichen in Bronze und (teilweise) Silber erwerben. Die Kinder fahren mit dem Bus von der Nordschule zur Schwimmhalle.

 

Zweimal jährlich, in den Oster- und Herbstferien, haben die Schüler und - Schülerinnen der 3. Klassen Gelegenheit, einen Schwimmkurs zu besuchen, um das Schwimmen zu erlernen und für das Abzeichen „Seepferdchen“ zu üben. Dieser wird von der Gemeinde Holzwickede angeboten und kostet 10,00 €. Die Anmeldung erfolgt über die Schule.