Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild
Bannerbild

Nächste Termine

Nächste Veranstaltungen:

21. 05. 2024

 

31. 05. 2024

 

04. 06. 2024 - Uhr bis Uhr

 

Klasse2000

Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Nordschule Holzwickede (Gemeinschaftsgrundschule)

Logo Nordschule Holzwickede | © Nordschule Holzwickede

Schulleiterin Claudia Paulo

Nordstraße 54
59439 Holzwickede

(02301) 2468
(02301) 962282

E-Mail:
E-Mail:
Homepage: www.nordschule-holzwickede.de

Vorschaubild Nordschule Holzwickede (Gemeinschaftsgrundschule)

Die Nordschule ist eine reizvolle, kleine Grundschule im Norden der Gemeinde Holzwickede, in der etwa 90 Schülerinnen und Schüler gemeinsam lernen und leben. Sie ist mit dem Gründungsjahr 1890 eine der traditionsreichsten Schulen Holzwickedes und vereint heute Bewährtes und Modernes in einer sich ständig weiter entwickelnden Schulkultur.

Wir arbeiten häufig projekt- und themenbezogen, auch in jahrgangsübergreifenden Organisationsformen.

Die Schulleiterin, zehn Lehrerinnen, eine Sonderpädagogin, eine Lehramtsanwärterin, eine sozialpädagogische Fachkraft, ein Schulsozialpädagoge, acht OGS-Mitarbeiterinnen und sechs Schulbegleiterinnen bilden ein multiprofessionelles Team.  Individuelle Förderung findet einzeln, in Kleingruppen oder durch Unterstützungsangebote innerhalb der Klasse statt. Unsere erfahrene Sonderpädagogin diagnostiziert Förderbedarfe und besondere Begabungen und koordiniert die Förderung. Externe Berater werden bei Bedarf hinzugezogen. Unterstützt werden wir durch ein Patensystem und unsere Schulhündin Hilde.

Unsere Schule zeichnet sich durch eine außerordentliche Zufriedenheit aller am Schulleben Beteiligten aus, denn durch die familiäre Atmosphäre fühlen sich Eltern, Kinder und Mitarbeiter*innen der Nordschule sehr verbunden. Bei uns lernen die Kinder mit Kopf, Herz und Hand, dabei wird der Umgang mit neuen Medien systematisch angeleitet.

Eine Besonderheit sind unsere traditionsreichen Monatsfeiern, die auch von Eltern und Gästen gern besucht werden. Hier präsentieren unsere Kinder ihre musikalischen und künstlerischen Talente. Dabei erfahren alle die Wertschätzung der Gemeinschaft.

Auch die individuellen Wochen(haus)aufgaben zeigen, dass wir das einzelne Kind und seine Entwicklung im Blick haben.

Unsere Schule ist zertifiziert für das Gesundsheitsprojekt "Klasse 2000" und nimmt am Präventionsprogramm "Mein Körper gehört mir" teil.


Aktuelle Meldungen

Der Ausflug in die Waldschule

 

Am Mittwoch, den 15.5.2024 ist die Klasse 3a nach Opherdicke in die Waldschule gefahren. Simone Reeke hat den Kindern erst das Schloss Opherdicke gezeigt, dann hat die Klasse gefrühstückt. 

Der Waldführer hieß Andreas. Er hat uns den Wald und den ältesten Baum gezeigt. Im ältesten Baum konnten wir uns was wünschen. Wir haben Spiele gespielt, haben kleine Tiere gesucht und am Ende haben wir noch etwas gebastelt. Als letztes sind wir mit dem Bus zurück zur Nordschule gefahren. 

Von Lena K. und Diana 

Tiere im Frühling: Raupen, Schmetterlinge und Schnecken

Unsere ersten Klassen haben beobachtet, wie sich aus den kleinen Raupen in wenigen Wochen Schmetterlinge entwickelt haben. Was für ein Staunen, als sie in die Freiheit entlassen wurden!

In der zweiten Klasse standen Schnecken und ihre Besonderheiten auf dem Stundenplan. 

Wir schützen, was wir kennen und lieben!

Foto zur Meldung: Tiere im Frühling: Raupen, Schmetterlinge und Schnecken
Foto: Tiere im Frühling: Raupen, Schmetterlinge und Schnecken

Programmieren mit Lego Spike

Durch die Spende des Fördervereins und der Karl-Kolle-Stiftung konnten wir 12 Lego-Spike-Roboter für die Nordschule anschaffen und eine Kollegin fortbilden. Nun sind die ersten Klassen an der Reihe und lernen, wie die Roboter programmiert werden können. So spannend kann Lernen sein!

 

Foto zur Meldung: Programmieren mit Lego Spike
Foto: Programmieren mit Lego Spike

Pflanzaktion mit dem Emscherquellhof

Am Montag, 22.04., kam Frau Franck vom Emscherquellhof mit vielen Pflanzkisten, Erde, Setzlingen und Werkzeugen zu uns in die Nordschule. Die Kinder der Umweltschutz-AG halfen begeistert bei der Einrichtung der Beete.

Wir freuen uns darauf, den Pflanzen beim Wachsen und Gedeihen zu helfen - und ganz besonders auf die Ernte!

Foto zur Meldung: Pflanzaktion mit dem Emscherquellhof
Foto: Pflanzaktion mit dem Emscherquellhof

Müllsammelaktion

Trotz des schlechten Wetters haben sich einige Familien der Nordschule auf den Weg gemacht, die Wege zur Schule  und das Gelände darumherum zu säubern. Unterstützt wurden sie von den Kolleginnen Frau Bade-Koehn, Frau Labusch, Frau Bartmann-Scherding und Frau Windau-Loer. Vielen Dank!

Foto zur Meldung: Müllsammelaktion
Foto: Müllsammelaktion

Wir sind dabei: Sparda-Spendenwahl 2024

Wir sind wieder dabei und beteiligen uns zum vierten Mal in Folge an der „Sparda-Spendenwahl“. Von heute an können Sie für die Nordschule abstimmen und alle Freunde und Bekannten um ihre Stimme für unser Projekt bzw. für unseren Förderverein bitten:

Unsere Schule ist in Bewegung! Bitte gebt eure Stimme für unser Projekt bei der SpardaSpendenWahl 2024: 

Bitte unter  spardaspendenwahl.de

zur Abstimmung („Jetzt abstimmen“) gehen, den Code anfordern und für die Nordschule in der Kategorie „sehr kleine Schule“ abstimmen. Die Handynummer wird garantiert ausschließlich zur Stimmverifizierung genutzt!

Wir sind von den „sehr kleinen Schule“ eine besonders kleine Schule, so dass wir viele Unterstützer auch im weiteren Umfeld brauchen. Bisher haben wir schon mehrmals über 1000€ gewonnen und damit tolle Projekte an der Schule durchführen können. 

[Download]

Foto zur Meldung: Wir sind dabei: Sparda-Spendenwahl 2024
Foto: Wir sind dabei: Sparda-Spendenwahl 2024

Fußballcup der Grundschulen

(12. 04. 2024)

Heute haben wir am  am Fußballturnier der Holzwickeder Grundschulen teilgenommen. Als wir von dem Turnier erfuhren, hat Meik schnell eine Jungen- und eine Mädchenmannschaft gebildet und drei Wochen lang trainiert. Heute haben die Kinder gezeigt, wie gut sie als Mannschaft zusammengewachsen sind und wie viel Spaß ihnen das Fußballspiel macht. Danke, dass ihr für die Nordschule gespielt habt!

 

 

 

Foto zur Meldung: Fußballcup der Grundschulen
Foto: Fußballcup der Grundschulen

Lesewoche 2024: Astrid Lindgren

In der Woche vom 18. bis 22.März dreht sich alles um die bekannte Kinderbuchautorin Astrid Lindgren.

Am Freitag präsentieren die Kinder ihre Ergebniss und freuen sich ab 10.30 Uhr auf viele Besucher und Besucherinnen.

 

In der Lesewoche haben die beiden ersten Klassen sich mit dem Buch „Pippi findet einen Spunk“ beschäftigt und sich mit Pippi die Suche nach dem SPUNK gemacht.
Sie haben ihre Ideen zum SPUNK aufgeschrieben und gemalt.
Als Pippi den SPUNK in der Konditorei gesucht hat, haben sie eigene SPUNK-Kekse gebacken.
Sie haben einen Spunk aus Draht gestaltet und den endlich gefundenen Spunk aus Steinen gebastelt.

Foto zur Meldung: Lesewoche 2024: Astrid Lindgren
Foto: Lesewoche 2024: Astrid Lindgren

Naturschutz: Neue Nistkästen

Die Kinder der Umwelt-AG haben mit Herrn Magiera und Frau Walloschek die Nistkästen aus dem letzten Jahr repariert und neue Kästen sowie ein Spatzenhaus gebaut. So folgen wir der Bitte des NABU nach Nisthilfen für unsere Vögel.

Es wurde kräftig geschmirgelt, geschraubt und zum Abschluss wurden die Nistkästen bunt angemalt. Alle hatten viel Spaß dabei und nun beobachten die Nordschulkinder, welche Vögel sich einnisten werden. 

Foto zur Meldung: Naturschutz: Neue Nistkästen
Foto: Naturschutz: Neue Nistkästen

Klasse 2000 in der Nordschule

Unsere ersten Klassen haben mit dem Klasse2000-Programm begonnen:

 

Am Donnerstag, 14.3. 2024 hat Frau Hilberg vom Projekt KLASSE2000 den beiden ersten Klassen KLARO, den Gesundheitsforscher, vorgestellt und mit ihm den Weg der Atmung erklärt. Zudem hat KLARO den Erstklässlern Tipps gegeben, wie sie mit der KLARO -Atmung entspannen können. Dafür hat jedes Kind einen Atemtrainer von KLARO bekommen.


Stark und gesund mit Klasse2000
Klasse2000 ist das bundesweit größte Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung für die Grundschule. Wir beteiligen uns von Anfang an an dem Programm, derzeit mit allen Klassen.
Was lernen Kinder bei Klasse2000?
Die Kinder erforschen mit der Figur KLARO, wie ihr Körper funktioniert und was sie selbst tun können, damit es ihnen gut geht. Die großen Themen von Klasse2000 sind:
+ Gesund essen & trinken
+ Bewegen & entspannen
+ Sich selbst mögen & Freunde haben
+ Probleme & Konflikte lösen
+ Kritisch denken & Nein sagen, z. B. bei Tabak und Alkohol
Wie funktioniert Klasse2000?
Das Programm begleitet die Kinder von Klasse 1 bis 4, pro Schuljahr finden ca. 15 Klasse2000-Stunden statt. Zwei bis drei Mal pro Schuljahr besuchen speziell geschulte Klasse2000-Gesundheitsförder:innen die Klassen und führen mit besonderen Experimenten und Spielen neue Themen ein. Die Kinder sind begeistert von diesen Stunden, und die Lehrkräfte haben dadurch eine gute Grundlage für die weitere Vertiefung. Im KLARO-Labor gibt es zusätzlich viele digitale Materialien für den Unterricht und für Zuhause.
Wie wird das Programm finanziert?
Klasse2000 wird von einem gemeinnützigen Verein getragen und über Patenschaften finanziert (250 € pro Klasse und Schuljahr). Wir freuen uns sehr, dass unsere Paten den Kindern helfen, gesund aufzuwachsen. An der Nordschule übernimmt der Förderverein die Finanzierung, wenn keine außerschulischen Paten gefunden werden können. Vielen herzlichen Dank!


Weitere Informationen: www.klasse2000.de
 

[Download]

[Download]

Foto zur Meldung: Klasse 2000 in der Nordschule
Foto: Klasse 2000 in der Nordschule

Schwarzlichttheater der Füchse

(12. 03. 2024)

Die Klasse 4a hat mit ihrer Klassenlehrerin Frau Bade-Koehn ein Schwarzlichttheaterprogramm erarbeitet. Nachdem die Eltern der Kinder zur Premiere am Freitagabend eingeladen waren, durften die Mitschülerinnen und Mitschüler der anderen Klassen in dieser Woche zuschauen.

Die Effekte klappten, weil alle Mitspieler sich gut konzentrierten und so gab es verdienten Applaus. Bravo!

 

 

[Illusionen]

[Illusion-Hände]

[Wurmgewimmel-Video]

[Begrüßungsvideo]

Foto zur Meldung: Schwarzlichttheater der Füchse
Foto: Schwarzlichttheater der Füchse

Waschbären-Nachricht

Ausflug ins Lichtkunstmuseum Unna 

Die Klasse 3a ist am Montag, dem 5.2. 2024, ins Lichtkunstmuseum nach Unna gefahren. Die Klasse ist  sieben Minuten mit dem Zug gefahren. Als erstes hat die Klasse „das ich im Dialog“ gesehen. Dann haben sie das „Chaos extructa“ gesehen. Nach dem „Chaos extructa“ hat die Klasse den „Tunnel of Tears“ gesehen. Anschließend sind die Kinder ein Teil eines Kunstwerks geworden. Sie haben den „Lotusschatten“ gesehen und Walgesänge gehört. Sie haben ein Kunstwerk mit Wasser gesehen. Dort war ein Flackerlicht. Im Museum war auch Laserlicht. Das Laserlicht hat gedampft. Für die Klasse war ein Raum reserviert und die Kinder haben darin Masken gebastelt, die mit UV Licht in blau leuchteten. Mit dem Zug sind  die Kinder wieder sieben Minuten zur Schule zurückgefahren. (Bericht von Diana aus der Waschbärenklasse)

Foto zur Meldung: Waschbären-Nachricht
Foto: Waschbären-Nachricht

Auftakt: Die Bücherkoffer rollen in Holzwickede

Vielfalt leben - Lesefreude wecken - Bildungschancen steigern! 

 

Mit dem Bücherkoffer Programm fördert die Nordschule Kinder mit und ohne Migrationshintergrund

 

Mit einem neuen Angebot unterstützen wir Schülerinnen und Schüler unserer Schule darin, Freude am Lesen und Vorlesen mit ihren Familien zu entdecken. Ab Februar 2024 rollt der mehrsprachige Bücherkoffer in die Familien unserer Schüler*innen der ersten Klassen.

Ob Deutsch, Polnisch, Farsi, Arabisch, Türkisch oder Ukrainisch – mit seinen bunten Kinderbüchern in 50 verschiedenen Sprachen spiegelt der Bücherkoffer die Vielfalt in unserer Gesellschaft wider und fördert das (Vor-)Lesen in der Familiensprache. Jedes Kind lernt, dass seine Sprache und Kultur ein Schatz sind. Der Bücherkoffer leistet damit einen Beitrag zur sprachlichen Bildung für alle Kinder und stärkt sie in ihrer Persönlichkeitsentwicklung. 


Und so rollen die Bücherkoffer…

 

Der Bücherkoffer begleitet eine Klasse über die Dauer eines Schuljahres. Jede Woche nimmt ein Kind einen der beiden knallblauen Rollkoffer mit seinen mehrsprachigen, interkulturellen und inklusiven Büchern mit nach Hause. Verschiedene Angebote - auch mehrsprachig - zur Unterstützung von Eltern/Erziehungsberechtigten und Lehrkräften begleiten die Arbeit in diesem Programm. Als erstes mehrsprachiges Leseförderprogramm in Deutschland zielt der Bücherkoffer damit auf die enge Verbindung von Schule und Elternhaus. Nach einem Schuljahr rollt der Bücherkoffer in den nächsten Jahrgang.

 

Informationen und Videos zum Vorlesen für Eltern gibt es auf der Webseite des Vereins coach@school e.V.:

 https://www.coachatschool.org/informationen-fuer-eltern2/  

 

Aktuelles zum Bücherkoffer Programm finden Sie auch auf Instagram: https://www.instagram.com/coachatschool/ 

Foto zur Meldung: Auftakt: Die Bücherkoffer rollen in Holzwickede
Foto: Auftakt: Die Bücherkoffer rollen in Holzwickede

Theater Tom Teuer: Hans im Glück

Tom Teuer begeisterte alle großen und kleinen Zuschauer mit seinem Ein-Mann-Stück "Hans im Glück". Mit viel Humor und einfachen Requisiten spielte der Schauspieler alle Rollen selbst - und riss die Nordschule in seinen Bann.

Foto zur Meldung: Theater Tom Teuer: Hans im Glück
Foto: Theater Tom Teuer: Hans im Glück

Die Igelklasse in der Bücherei

Die Igelklasse besuchte mit ihrer Lehrerin Frau Walloschek die Bücherei in Holzwickede.

Foto zur Meldung: Die Igelklasse in der Bücherei
Foto: Die Igelklasse in der Bücherei

Weihnachtsfeier mit Theaterstück

(20. 12. 2023)

Die Besucher der Monatsfeier zu Weihnachten konnten sich über das Theaterstück "Der Weihnachtsmann macht Urlaub" freuen. Die Waschbärenklasse hatte das Stück mit ihrer Klassenlehrerin Frau Reeke einstudiert und begeisterte auch durch Tänze und Gesang.

Das Lied "Du bist der Weihnachtsmann" konnten alle Schülerinnen und Schüler mitsingen und war unser Ohrwurm in der ganzen Adventszeit.

 

Am Schluss der fröhlichen und besinnlichen Feier konnten alle Eltern das Friedenslicht aus Betlehem mit nach Hause nehmen.

Foto zur Meldung: Weihnachtsfeier mit Theaterstück
Foto: Weihnachtsfeier mit Theaterstück

Advent, Advent

Neue Fotos und Neuigkeiten von unseren Advent-Aktionen:

Vor dem ersten Advent wurde wieder in allen Klassen gebastelt und gebacken, um die Schule weihnachtlich zu schmücken. Viele Helferinnen und Helfer unterstützten uns dabei, so dass im Nu eine festliche Atmosphäre entstand.

Zu Beginn des Tages wurden die Lieder, die wie für den Weihnachtsmarkt ausgesucht haben, gesungen

Der Pippi-Langstrumpf-Weihnachtsfilm zum Ausklang des Gestaltungstages begeisterte die kleinen und großen Leute gleichermaßen.

Nun erleben wir eine fröhliche Adventszeit mit vielen alten und neuen Bräuchen!

Foto zur Meldung: Advent, Advent
Foto: Advent, Advent

Weihnachtsmarkt und Förderverein 2023

Der Weihnachtsmarkt in Holzwickede war wieder ein Höhepunkt für die Gemeinde - und eine tolle Gelegenheit für uns, sich außerhalb der Schule mit Eltern und Kindern zu treffen.

Dank des unermüdlichen Einsatzes unseres Fördervereins und der Elternschaft konnten an unserem Weihnachtsmarktstand durchgehend Crepes, Glühwein und selbstgebastelte Geschenke verkauft werden.

Auch die letzten Gläser unseres ersten Nordschulhonigs fanden spendable Abnehmer.

Vielen Dank für Ihren Unterstützung!

 

Der Auftritt unseres Schulchors war ein schönes Erlebnis, bei dem alle Kinder das große Interesse genossen.

Auch der Preis für unseren Müll-Film wurde der Umwelt-AG überreicht. Wir können uns über 100 € Preisgeld freuen!

 

Demnächst berichten wir über die Schulprojekte, die wir mit den Einnahmen finanzieren wollen.

Foto zur Meldung: Weihnachtsmarkt und Förderverein 2023
Foto: Weihnachtsmarkt und Förderverein 2023

Neues aus dem Umweltschutz

(04. 12. 2023)

Am Freitag haben die Drittklässler den Kindern der Igelklasse und zuvor schon einmal der Löwenklasse ihre Lapbooks zum Thema Wald vorgestellt, die sie im Sachunterricht erarbeitet haben.
Die Erstklässler hörten und schauten interessiert zu und waren begeistert von ihren Wald–Experten.

 

Die Umwelt–AG hat mit dem Schulsozialarbeiter, der Praktikantin und Frau Walloschek ein Häuschen für Igel gebaut. Die vorbereiteten  Holzbretter mussten die Kinder zuerst noch zuschneiden, abschmirgeln und streichen, bevor das Häuschen dann zusammengeschraubt werden konnte.
Nachdem bereits schon vor einiger Zeit Vogelnistkästen gebaut und aufgehängt wurden, ist das Igelhäuschen ein weiterer Beitrag zum Natur– bzw. Tierschutz.

Foto zur Meldung: Neues aus dem Umweltschutz
Foto: Neues aus dem Umweltschutz

Die Nordschule auf dem Weg zum Umweltschutz-Meister

Seit einiger Zeit arbeitet die Nordschule mit ihren Schüler*innen in verschiedenen Projekten zukunftsorientiert, seit diesem Schuljahr verwenden wir z.B. Druckerpapier aus 100% Altpapier.

Die Schule beteiligt sich an der Aktion "Energiesparen macht Schule", die von der Gemeinde Holzwickede unterstützt wird.

In diesem Jahr startete unser Schul-Projekt "Die Bienen sind los" und der erste Honig sorgte für Begeisterung. Ganz nebenbei erfahren die Kinder, wie wichtig Bienen für das Ökosystem sind und wie wir sie schützen können.

In der Umwelt-AG sammeln die Kinder Ideen für einen nachhaltigen Umweltschutz und setzen diese auch aktiv um. So haben sie bereits in der näheren Umgebung Müll aufgesammelt und alle Lichtschalter mit „Licht aus“ – Schildern versehen.

Um auch die anderen Schüler*innen zu erreichen, erstellen die Kinder Plakate, Ausstellungen und Video-Filme mit Ideen zu den Themen „Müll“, „Recycling“, „Umwelt & Natur schützen“ und „Energie sparen“. Die Aktionen sollen auch die anderen Schülerinnen und Schüler motivieren, sich aktiv für den Umweltschutz einzusetzen. Die Idee der „Licht aus“-Schilder stammt von den Schülern der Umwelt-AG, die damit allen anderen aufzeigen möchten, wo man Energie einfach und schnell sparen kann. Auch an den Müllsammelaktionen der Gemeinde Holzwickede beteiligen sich viele Nordschüler*innen, Eltern und Kolleginnen regelmäßig.

In den Klassen findet weitere Projekte statt. So hat Klasse 2 eine Wurmkiste von der GWA bekommen. Den Kindern wurde die Kiste und ihre Bewohner von einer Mitarbeiterin vorgestellt. Die Klasse versorgt nun mit ihren Bioabfällen die Würmer und die Kinder können so beobachten und lernen, wie diese verwertet werden. 

Auch beobachten wir im Frühjahr die Entwicklung von der Raupe zum Schmetterling in Klassenprojekten.

Die vierte Klasse hat sich mit dem Thema Plastikmüll und Erderwärmung auseinander gesetzt und dazu Filme und eine Ausstellung präsentiert.

Wie im letzten Frühjahr haben die DrittklässlerInnen auch in diesem Jahr Nistkästen für Rotkehlchen, Bachstelzen und Grauschnäpper gebaut und an den Bäumen auf dem Schulgelände angebracht. Diese ergänzen nun die Nistplätze für die Meisen, Kleiber und Trauerschnäpper aus dem letzten Jahr, die auch dieses Jahr von den Vögeln genutzt werden. 

Bereits bei den traditionellen Schulnachmittagen im November haben Eltern erneut mit einigen SchülerInnen Insektenhotels gebaut, die ebenfalls einen Beitrag zum Artenschutz leisten. 

Auch das Igelhaus ist ein Beitrag zum Artenschutz, da wir das schützen, was wir kennen und lieben.

 

 

 

Foto zur Meldung: Die Nordschule auf dem Weg zum Umweltschutz-Meister
Foto: Die Nordschule auf dem Weg zum Umweltschutz-Meister

Weihnachtskonvoi

Auch in diesem Jahr folgten viele Familien dem Aufruf, Spielzeug für bedürftige Kinder und Jugendliche in Osteuropa zu spenden. Die liebevoll verpackten Päckchen der Nordschule brachte Frau Reeke mit einigen Helferkinder zur Abgabestelle.

Foto zur Meldung: Weihnachtskonvoi
Foto: Weihnachtskonvoi

Schulnachmittage - Mit Eltern basteln und gestalten

An zwei Nachmittagen im November basteln und gestalten die Nordschulkinder mit engagierten Eltern oder Großeltern effektvolle, kreative Kunstwerke - zum Verschenken oder Behalten. Diese Tradition lieben nicht nur unsere Kinder.

Wir danken Frau Walloschek für die Organisation und allen Helferinnen und Helfern für ihren Einsatz!

Foto zur Meldung: Schulnachmittage - Mit Eltern basteln und gestalten
Foto: Schulnachmittage - Mit Eltern basteln und gestalten

Verkehrserziehung mit Spaß

Anfang November war die Polizeipuppenbühne zu Besuch an der Nordschule. Hier durften sich alle Erstklässler im Bus der Polizeipuppenbühne die Geschichte von Wuschel im Straßenverkehr anschauen und dabei lernen, wie sie sich sicher auf der Straße verhalten. Auch wie wichtig der Fahrradhelm ist, hatte die Polizistin den Kindern mit einem rohen Ei ohne Fahrradhelm veranschaulicht.  In der Geschichte haben die Kinder Wuschel und der Polizei geholfen einen Trickbetrüger zu finden. Hierzu durfte ein Kind den Anruf bei der Polizei üben.

Alle hatten viel Spaß und waren begeistert von der Geschichte mit Wuschel.

Foto zur Meldung: Verkehrserziehung mit Spaß
Foto: Verkehrserziehung mit Spaß

Team-Tag in den ersten Klassen

Nach den Herbstferien stand für die Erstklässler ein ganzer Tag mit Fitness- und Konzentrationstraining mit Herrn Kugel vom Präventionszentrum Ruhrgebiet an. Nach einigen Aufwärmspielen ging es u. a. darum, möglichst schnell die genannten Farblichter anzutippen. Zudem wurden verschiedene Kooperationsspiele, wie z. B. Mattenrennen, durchgeführt, um die Klassengemeinschaft zu stärken. Am Ende ging es darum, mit dem Partner einen Ball zu transportieren. Diese Übung wurde immer schwieriger, weil immer mehr Kinder zusammenarbeiten mussten. Zum Finale mussten alle Kinder alle Bälle gemeinsam durch einen Parcours transportieren. Als Belohnung wurden Bälle gesammelt. So haben alle gemeinsam gewonnen. Danke für diesen kostenlosen Teambuilding-Tag! 

Foto zur Meldung: Team-Tag in den ersten Klassen
Foto: Team-Tag in den ersten Klassen

Abschied aus dem Förderverein

Der Förderverein verabschiedet sich von unserem langjährigen Kassenwart, Stefan Galaske. Wir danken für seinen Einsatz für die Kinder der Nordschule und für die tolle Zusammenarbeit.

Auch Anja Hering hat ihren Vorstandsposten aufgegeben, da sie inzwischen eine andere Kita leitet.

VIELEN DANK!

 

Der neue Vorstand stellt sich auf der Seite des Fördervereins vor.

Foto zur Meldung: Abschied aus dem Förderverein
Foto: Abschied aus dem Förderverein

Herbst-Monatsfeier

Am letzten Schultag vor den Herbstferien nutzen alle Klassen die Nordschulbühne, um ihr Programm vorzustellen und Einblicke in den Unterricht zu geben. Auch die schlauen Füchse der Kita Nordlicht schnupperten Schul- und Bühnenluft.

Foto zur Meldung: Herbst-Monatsfeier
Foto: Herbst-Monatsfeier

Schulfest an der Nordschule

(09. 09. 2023)

Nach einer tollen Tanzwoche präsentierten alle Klassen ihre Tänze und die "coolen Moves" im Rahmen des großen SCHULFESTS.

Die Eltern hatten wieder spannende Spiele und leckere Köstlichkeiten vorbereitet, die allen Besucherinnen und Besucher große Freude machten.

Auch an die Neulinge wurde gedacht: Sie konnten bei persönlichen Führungen mit der Schulleiterin alle Räume anschauen und wurden von den Drittklässlern mit unseren Lego-Robotern bekannt gemacht.

Es war so schön mitanzusehen, wie die Kinder beim Tanztraining über sich hinauswuchsen und einen beeindruckenden Auftritt zeigten.

Auch von der Hitze ließen sich die Nordschulleute nicht vom ausgelassenen Feiern abhalten!

Foto zur Meldung: Schulfest an der Nordschule
Foto: Schulfest an der Nordschule

Igel und Löwen in Aktion

Im Kunstunterricht haben die Kinder der Igelklasse Sonnenblumen mit Händen gedruckt. 

Dafür wurde die ganze Hand mit gelb, braun und später noch mit grün angemalt. Das hat allen viel Spaß gemacht.  

 

Ein Höhepunkt unseres Schulalltags ist sicher die Schultanzwoche, bei der auch unsere Erstis mit Eifer und Stolz bei der Sache sind.

Foto zur Meldung: Igel und Löwen in Aktion
Foto: Igel und Löwen in Aktion

Welche Schule passt zu uns?

Sie haben den Brief der Gemeinde Holzwickede erhalten und suchen die passende Schule für Ihr Kind?

 

Lassen Sie sich von der familiären Atmosphäre und der Vielfalt unseres Schullebens begeistern und werden Sie Teil unserer Schulgemeinschaft.

Mit knapp 90 Kindern sind wir die kleinste Schule Holzwickedes und freuen uns darauf, Sie und Ihr Kind kennenzulernen!

Gerne zeigen wir Ihnen, warum wir hier so gerne  Gemeinsam. Leben. Lernen.

Foto zur Meldung: Welche Schule passt zu uns?
Foto: Welche Schule passt zu uns?

Grüße von der Klassenfahrt

(09. 08. 2023)

Bereits am dritten Tag des neuen Schuljahres machten sich unsere Viertklässler mit ihrer Lehrerin Frau Bade-Koehn und unserem Schulsozialarbeiter Herrn Magiera auf den Weg nach Hachen.

Ihre ersten Foto-Grüße zeigen, dass sie dort gut angekommen sind.

Weiterhin viel Spaß für euch!

Foto zur Meldung: Grüße von der Klassenfahrt
Foto: Grüße von der Klassenfahrt

Einschulungsfeier

Die stimmungsvolle Einschulungsfeier an der Nordschule begann mit einem multireligiösen Gottesdienst in der Aula, an dem alle neuen Familien und die ganze Schulgemeinde teilnahmen.

Die neuen Kinder wurden gesegnet und erhielten einen Schutzengel-Anhänger.

Anschließend wurden sie von ihren Mitschülerinnen und Mitschülern sowie dem gesamten Schulteam in einer Monatsfeier willkommen geheißen.

Besonders die Beiträge der Eulenklasse sorgten für viel Applaus.

Frau Paulo versprach, dass die Neulinge hier auf ihrer Bildungsreise gut beschützt und behütet werden.

Beim Gang durch die Spaliere zeigten dann auch alle neuen Löwen und Igel großen Mut.

Herzlich willkommen!

Foto zur Meldung: Einschulungsfeier
Foto: Einschulungsfeier

Spieletag mit der Kita Nordlicht

(09. 06. 2023)

Heute fand bei schönstem Sonnenschein unser Spielefest mit der Kita statt.

Die Kinder konnten an allen Angeboten auf den Außengeländen teilnehmen und genossen diese Freizügigkeit sichtlich. Für den gemeinsamen Beginn und das Ende haben wir uns auf zwei Lieblingslieder der Kita geeinigt - und zwischendurch wurde unsere neue CD der Nordschullieder gespielt.

Es gab viele tolle Spiel- und Aktionsangebote, da viele Eltern mitgeholfen und ihre Ideen eingebracht haben.

Danke an alle für die strahlenden Kinderaugen!

 

Zum Schluss erhielte die schnellsten Läufer und Läuferinnen der Nordschule noch Medallien und viel Applaus.

Foto zur Meldung: Spieletag mit der Kita Nordlicht
Foto: Spieletag mit der Kita Nordlicht

Sportfest

Am Mittwoch, 7.6., fanden sich alle Nordschulkinder und Helfer pünktlich und motiviert am Montanhydraulikstadion zum Sportfest ein. Aufgrund des schlechten Wetters konzentrierten wir uns jedoch auf die Wettkämpfe, um möglichst schnell ins Trockene zurückkehren zu können.

Hier ein paar Eindrücke:

Foto zur Meldung: Sportfest
Foto: Sportfest

Besuch der Moschee

(06. 06. 2023)
 
Die Klassen 3 und 4 besuchten heute gemeinsam die marrokkanische Moschee an der Goethestraße.
Die regelmäßigen Besuche der Moschee und der christlichen Gotteshäuser wurden während Corona ausgesetzt und wir sind froh, dass sie jetzt wieder möglich sind.
In der muslimischen Gemeinde wurden wir sehr herzlich aufgenommen und mit großer Gastfreundschaft bewirtet, wie man auf den Fotos sehen kann.
 

Foto zur Meldung: Besuch der Moschee
Foto: Besuch der Moschee

Noch geheim: Die Bienen sind da!

Anfang Mai ist unser neues Bienenvolk eingezogen. Der Förderverein hat die Finanzierung übernommen und so konnten die ersten Kinder gut behütet die Flugversuche beobachten. Unser Bienenflüsterer Herr Dziuba zeigte den Kinder den Umgang mit dem Bienenstock und half über erste Berührungsängste hinweg.

Herzlich willkommen, ihr Bienen!

Foto zur Meldung: Noch geheim: Die Bienen sind da!
Foto: Noch geheim: Die Bienen sind da!

Besuch im neuen Rathaus

Unsere Klassen 4a und 4b sind der Einladung der Bürgermeisterin Frau Drossel gefolgt und haben am Montag, den 6.03. das neue Rathaus besucht. Nach der Übergabe eines Bildes mit den Unterschriften der Schülerinnen und Schüler mit den Klassentiersymbolen beim Empfang im Foyer zeigte Frau Drossel den Kindern zunächst den Sitzungssaal mit den verschiedenen technischen Besonderheiten. Die Schüler*innen stellten viele interessante Fragen, wie z. B. Wie lange der Neubau gedauert und wie viel er gekostet hat.

Anschließend führte Frau Drossel die Viertklässler durch die neuen Räumlichkeiten und zeigte ihnen auch ihr eigenes Büro. Hier fand sie mit Hilfe der Kinder einen Platz für das Geschenk der Nordschule.

Auch der sanierte alte Gebäudeteil wurde erkundet. Vor allem das Trauzimmer und die Eingangshalle fanden die Viertklässler sehr interessant, Zum Abschied gab es noch eine süße Überraschung.

Vielen Dank für die tolle Führung, liebe Frau Drossel!

Foto zur Meldung: Besuch im neuen Rathaus
Foto: Besuch im neuen Rathaus

Gesundes Frühstück

Wir sind sehr froh, dass die Klassen wieder gemeinsam gesund frühstücken können. Herzlichen Dank an alle Helfer-Eltern!

Foto zur Meldung: Gesundes Frühstück
Foto: Gesundes Frühstück

Alla Turca

Ein ganz besonderes Theatererlebnis in der Nordschule:

"AllaTurca"

mit den Schauspielern Frank Dukowski und Marcell Kaiser nach einer Geschichte von Thomas Philipzen
Regie: Bart Hogenboom
Dauer: 50 Min.

Franz von Stock ist ein berühmter Musiker. Genau und etwas penibel bereitet er gerade ein großes Konzert vor. Da tritt völlig unerwartet der quirlige Flaschengeist Flitzmed in sein Leben. Eigentlich ist Flitzmed kein richtiger Flaschengeist, kann er doch keine Wünsche mehr erfüllen. Denn der Räuberkönig Klaumoud hat ihm in seiner eigentlichen Heimat, irgendwo im Orient, den dazu nötigen Wunschring gestohlen. Getragen durch tausendundeine Musik startet das ungleiche Paar gemeinsam auf Franz von Stocks Wohnzimmerteppich eine rasante Verfolgungsjagd durch den Orient. Denn ein Flaschengeist, der keine Wünsche erfüllen kann, ist wie ein Kamel ohne Höcker oder eine Wüste ohne Sand. „Alla Turca“ ist ein orientalisches Musikmärchen für Kinder ab 5 Jahren, das nicht nur die aufregende Geschichte eines ungleichen Paares erzählt, sondern Kindern auch die musikalische Breite klassischer Musik, die sich dem Thema Orient gewidmet hat, näher bringt. Gespielt wird u.a. Musik von Mozart, Schumann, Schubert, Albéniz, Nielsen und Ibert sowie Jazz- und Weltmusik von Chick Corea und Rabih Abou-Khalil.

Eine Koproduktion von Theater Scintilla und dem Pindakaas Saxophon Quartett, gefördert durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen sowie das Kulturamt Münster und das Kulturbüro Duisburg.

[Download]

[Download]

[Aktueller Bericht im Emscherbog]

Foto zur Meldung: Alla Turca
Foto: Alla Turca

Tag der offenen Tür

(14. 09. 2022)

Auch der 2. Tag der offenen Nordschultür wurde von vielen Kita-Kindern und Eltern gerne genutzt, um unsere Schule und ihre "Bewohner" kennen zu lernen.

Höhenpunkt war sicher die Monatsfeier, bei der alle Klassen die kleinen und großen Besucher begeisterten. Neben dem Kartoffelsong (3a), dem Mittanzlied (1a) und den Boomwhakern (4a und 4b) wurden das Hüte-Lied (2a) und der Chorauftritt mit großem Applaus bedacht.

Besonders aufregend war es für den Schulchor und die Eulenklasse, denn sie standen zu ersten Mal vor so großem Publikum.

Die 4. Schuljahre stellen ihren Film zur Müllvermeidung vor, mit dem sie sich um einen Umweltpreis der Gemeinde bewerben.

Zum Schluss durften alle Kita-Kinder auf die Bühne, um sich schon mal für ihren Auftritt im kommenden Jahr vorzubereiten.

 

Weitere Höhepunkte des Vormittags waren die Hüpfburg in der Turnhalle und die Button-Maschine, die für ein Erinnerungsstück sorgte. Aber auch die Einblicke in die "normalen" Unterrichtsstunden machten Lust auf das Lernen in der Nordschule.

 

Hier ein paar Eindrücke in Bildern.

Foto zur Meldung: Tag der offenen Tür
Foto: Tag der offenen Tür

Bundesjugendspiele 2022

Am Mittwoch, 1.6., trafen sich alle Nordschülerinnen und -schüler zu den Bundesjugendspielen am Montanhydraulikstadion. Alle waren bester Laune und genossen die Sport- und Spielangebote. Nach dem Aufwärmen wurde Meik Magiera mit einem Geburtstagsständchen überrascht.

Zum Schluss durften alle Klassen ihre Tänze noch einmal vorführen, was den Kinder und den Erwachsenen großen Spaß machte.

 

Danke an alle Helferinnen und Helfer!

Foto zur Meldung: Bundesjugendspiele 2022
Foto: Bundesjugendspiele 2022

Müllsammelaktion

(15. 03. 2022)

Viele fleißige Familien der Nordschule beteiligen sich an der Müllsammelaktion in Holzwickede. Vielen Dank!

Foto zur Meldung: Müllsammelaktion
Foto: Müllsammelaktion

Karneval 2022

Am 25. Februar wurde in der Nordschule endlich wieder Karneval gefeiert.

Alle Kinder und Lehrerinnen waren fantasievoll kostümiert und genossen das bunte Treiben.

Foto zur Meldung: Karneval 2022
Foto: Karneval 2022

Trommelwelt in der Nordschule

Am Dienstag, 22.2.22, war Trommelino zu Gast an der Nordschule. Mit Begeisterung nahmen die Schülerinnen und Schüler an den Workshops am Vormittag teil und mit noch mehr Begeisterung stellten sie sich ihre Ergebnisse im Trommelkonzert vor.

 

Endlich wieder ein Gemeinschaftserlebnis an der Nordschule, das Spaß machte und zu Herzen ging.

Schauen Sie selbst, welche Augenblicke Frau Bewersdorff  für Sie eingefangen hat!

 

Herr Gräber vom Emscherblog verlinkt ein Video von der Veranstaltung. Danke!

[Augenblicke]

[Hier finden Sie den Bericht und das Video.]

Foto zur Meldung: Trommelwelt in der Nordschule
Foto: Trommelwelt in der Nordschule

Nordschul-T-Shirts

(14. 02. 2022)

Endlich gibt es für alle Schülerinnen und Schüler die neue Nordschul-Collection.

Über die Klassenlehrerinnen können Shirts und Kapuzenjacken in den Farben unseres neuen Logos bestellt werden.

Weitere Informationen finden Sie im Schoolfox-Elternbrief.

Foto zur Meldung: Nordschul-T-Shirts
Foto: Nordschul-T-Shirts

Volleyball-Training

Mit zwei Trainern des Volleyballvereins erlebten die Schülerinnen und Schüler der 3. Jahrgangsstufe zwei aufregende und motivierende Trainingsstunden. Vielen Dank für diese Einblicke in eine tolle Sportart!

Foto zur Meldung: Volleyball-Training
Foto: Volleyball-Training

Papierschöpfen - Projekt der Klassen 3a und 3b

Am 2. und 3. Februar durften die Klassen 3a und 3b der Nordschule einen Projekttag „Papier“ mit Frau Finke von der Waldschule Cappenberg erleben. Gemeinsam wurde zunächst überlegt, wie Papier hergestellt wird, warum es wichtig ist mit Papier sparsam umzugehen und auch Ideen zum umweltbewussten Umgang mit Ressourcen gesammelt. Danach verwandelten die Kinder alte Zeitungen in ihr eingenes, handgeschöpftes Papier. Mit Begeisterung stellten sie einen Papierbrei her, schöpften und trockneten neue Papierbögen und freuen sich nun auf die Gestaltung und Verwendung der Blätter in den nächsten Schultagen.

Foto zur Meldung: Papierschöpfen - Projekt der Klassen 3a und 3b
Foto: Papierschöpfen - Projekt der Klassen 3a und 3b

Klassik für Kids - Vorstellung

(07. 12. 2021)

Am Nikolaustag hielt die Nordschule eine besondere Überraschung für ihre Schülerinnen und Schüler bereit:

Das Saxophonquartett "Pindakaas" spielte mit Unterstützung von  zwei Schauspielern das Musiktheaterstück "In 28 Tagen durch Europa".

Den Künstlern gelang es mühelos mit der klassischen Musik und den witzigen Dialogen die Kinder in ihren Bann zu ziehen.

Die Aufführung wurde von u.a. Bildungsministerium gefördert und soll den Schulen helfen, mit überprüften Hygienekonzepten in dieser Zeit anspruchsvolle Kulturveranstaltungen anzubieten.

[Presse-Info]

[Grußwort der Ministerin]

Foto zur Meldung: Klassik für Kids - Vorstellung
Foto: Klassik für Kids - Vorstellung

Adventsgestaltungstag - Impressionen aus der Nordschule

(29. 11. 2021)

Am Freitag vor dem 1. Advent wurde in unseren Klassen wieder fleißig gebastelt, gewerkelt und geschmückt.

So zieht der Advent bei uns ein und wir erleben eine besondere Stimmung, die alle Großen und Kleinen friedlich und erwartungsvoll genießen. Staunen Sie mit uns!

 

[Impressionen - hier bitte klicken!]

Foto zur Meldung: Adventsgestaltungstag - Impressionen aus der Nordschule
Foto: Adventsgestaltungstag - Impressionen aus der Nordschule

Sankt Martin

Unsere Waschbärenklasse hat sich mit den selbstgebastelten Laternen dem Umzug der Nordlicht-Kita angeschlossen. Auch bei dem Sankt-Martin-Spiel der Nordschule konnten unsere Erstklässler ihre Laternen stolz präsentieren.

Danach gab es für alle Kinder Martinsbrezeln zum Teilen - Dafür ganz herzlichen Dank an den Förderverein!

Foto zur Meldung: Sankt Martin
Foto: Sankt Martin

Päckchen-Aktion erfolgreich beendet

Auch in diesem Jahr spendetnn die Kinder der Nordschule ihr kaum gebrauchtes Spielzeug für Kinder in Osteuropa. Die Päckchen wurden bei uns am 17. November abgeholt und von den Waschbären mit Frau Reeke verladen.

Wir danken den zahlreichen Spendern und wünschen den beschenkten Kindern ein schönes Weihnachtsfest!

 

 

www.weihnachtspäckchenkonvoi.de

[Elternbrief]

Foto zur Meldung: Päckchen-Aktion erfolgreich beendet
Foto: Kinderglück

Mein Körper gehört mir!

(08. 11. 2021)

Die theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück ist am 27.10., 3.11. und 10.11. wieder bei unseren dritten und vierten Klassen zu Gast mit den Aufführungen "Mein Körper gehört mir".

Die Kinder lernen auf ihr Bauchgefühl zu hören und sich in bedrohlichen Situationen Hilfe zu holen.

Foto zur Meldung: Mein Körper gehört mir!
Foto: Mein Körper gehört mir!

Musiktheater: In 28 Tagen durch Europa

Glück gehabt:

Das  Pindakaas Saxophon Quartett spielt am Nikolaustag für unsere Kinder das Musiktheaterstück "In 28 Tagen durch Europa".

Diese Aufführung wird  finanziell vom Land u.a. gefördert, so dass wir diese besondere Theatergruppe in unsere Turnhalle einladen können.

Frau Ministerin Gebauer hat in einem Grußwort beschrieben, warum kulturelle Veranstaltungen in dieser Zeit so wichtig sind - und sprichrt uns damit aus der Seele!

[Grußwort der Ministerin]

Foto zur Meldung: Musiktheater: In 28 Tagen durch Europa
Foto: Musiktheater: In 28 Tagen durch Europa

Anfangsunterricht in der Waschbärenklasse

(07. 09. 2021)

Neugierig und fleißig leben sich die Waschbärenkinder in der Schule ein!

Foto zur Meldung: Anfangsunterricht in der Waschbärenklasse
Foto: Anfangsunterricht in der Waschbärenklasse

Schöne Geschenke: Waschbären im Glück!

Nachdem unsere Waschbären in der letzten Woche im Beisein der Bürgermeisterin Frau Drossel Trinkflaschen geschenkt bekamen, wurden ihnen in dieser Woche Brotdosen überreicht. Wir danken sehr für diese Aktion zur Müllvermeidung!

Der Förderverein der Nordschule hat die Kinder der 1. Klasse mit den neuen Nordschul-T-Shirts überrascht - und bittet alle Eltern, über eine Mitgliedschaft nachzudenken.

 

Auch die Presse hat über unsere Aktion berichtet:

https://www.lokalkompass.de/holzwickede/c-ratgeber/farbenfrohe-proviantdosen-ein-geschenk-zum-schulanfang_a1623646

 

https://emscherblog.de/erstklaessler-der-nordschule-freuen-sich-ueber-trinkflaschen-von-westenergie/

Foto zur Meldung: Schöne Geschenke: Waschbären im Glück!
Foto: Schöne Geschenke: Waschbären im Glück!

Klassenfahrt der 4. Klassen

(24. 08. 2021)

Endlich wieder auf Klassenfahrt!

Die Klassen 4a und 4b nutzen die derzeitige Möglichkeit und verbringen tolle Tage in der Jugendherberge.

Foto zur Meldung: Klassenfahrt der 4. Klassen
Foto: Klassenfahrt der 4. Klassen

Herzlich willkommen, liebe Waschbären! (Jetzt mit Fotos!)

Die Nordschule hat ihre neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler mit einer kleinen aber feinen Feier willkommen geheißen.

Mit einem gemeinsamen Gottesdienst, bei dem alle Kinder und ihre Lehrerin gesegnet wurden, startete die Einschulungsfeier in der Turnhalle.

Anschließend zeigte die Tanz-AG, unter der Leitung von Frau Habermann, drei Tänze, die sie vor den Ferien eingeübt hatten.

Beim letzten Lied machten alle Gäste begeistert mit.

Danach wurden die Neu-Nordschüler*innen durch Beiträge der Igel- und der Fuchsklasse begrüßt.

Während die Kinder mit Frau Reeke ihre erste Schulstunde erlebten, lernten sich die Eltern beim Elterncafé auf dem nun regenfreien Schulhof kennen.

Dann durften noch schöne Fotos geschossen werden, damit dieser Tag allen in guter Erinnerung bleibt!

 

Das Spalier der Patenklassen fand am Donnerstag statt- gleich danach verbrachten die Kinder die erste große Pause gemeinsam.

[So eine schöne Feier!]

Foto zur Meldung: Herzlich willkommen, liebe Waschbären! (Jetzt mit Fotos!)
Foto: Herzlich willkommen, liebe Waschbären! (Jetzt mit Fotos!)

Letzter Schultag - zwei Abschlussfeiern

Am Freitag, 2. Juli 21, endete das Schuljahr 2020/21. Es hat für uns alle Herausforderungen und Überraschungen bereit gehalten. Jetzt dürfen wir aber zumindest am Ende so etwas wie Normalität erleben:

Wir verabschiedeten unsere Viertklässler in zwei Feiern, mit Andacht, Zeugnisübergabe und kleinem Programm, auf dem Schulhof.

Die Klasse 4a begann mit der Feier um 10 Uhr, ab 11.15 Uhr fand die Veranstaltung für die Klasse 4b statt.

 

Die Feierlichkeiten begannen mit einem gemeinsamen Gottesdienst mit Frau Goebel-Wiemers von der katholischen Kirche und Herrn Pfarrer Reis von der evangelischen Kirche. Zum Thema Abraham als Stammvater konnten bereits im Religionsunterricht Bezüge zu allen drei Weltreligionen aufgezeigt werden.

Frau Paulo als Schulleiterin erinnerte die Kinder an ihre Einmaligkeit und an die Werte und Fähigkeiten, mit denen sie ihren weiteren Lern-und Lebensweg meistern können.

Im Rahmen des Projekts "Kultur und Schule" hatten die beiden Klassen Choreographien mit der Leiterein der Kindertanzoase, Frau Angela Habermann, einstudiert und dem begeisterten Publikum vorgestellt.

 

Die Elternbeiträge der Klassen unterschieden sich. So gab es Ansprachen und unterschiedliche Aktionen.

Alle Eltern und Kinder bedankten sich für die besondere Begleitung der Grundschulzeit, die einen erfolgreichen Start

Foto zur Meldung: Letzter Schultag - zwei Abschlussfeiern
Foto: Letzter Schultag - zwei Abschlussfeiern

Ausflug ins Kino

(01. 07. 2021)

Der vorletzte Schultag hielt für die Viertklässler eine besondere Attraktion bereit: Ein Kinobesuch am Vormittag!

Foto zur Meldung: Ausflug ins Kino
Foto: Ausflug ins Kino

Neuer Fördervereinsvorstand

(10. 06. 2021)

Auf der Mitgliederversammlung am 09.06. wurde Herr Bernd Kasischke zum neuen 1. Vorsitzendne unseres Fördervereins gewählt. Frau Anja Hering ist unsere neue 2. Vorsitzende und Frau Stefanie Biermann wird unsere Schriftführerin. Herr Stefan Galaske bleibt unser Kassenwart und Frau Evamaria Ferber unterstützt uns als Beisitzerin.

Frau Chudzinski und Frau Paulo sind als Leiterinnen der beiden Einrichtungen ebenfalls Mitglieder des Vorstands.

Der neu gewählte Vorstand freut sich auf die bevorstehende Arbeit für die Kinder beider Einrichtungen und bedankt sich herzlich bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Ouarda Lazam (1. Vorsitzende), Davina Bakalorz (2. Vorsitzende) und Yvonne Kirchner (Schriftführerin) für deren Arbeit und ihren Einsatz.

 

Die Versammlung fand aufgrund der momentanen Einschränkungen noch als Videokonferenz statt. Die Verantwortlichen des Vereins freuen sich jedoch schon darauf, dass Treffen und Veranstaltungen bald wieder in Präsenz begangen werden können.

Foto zur Meldung: Neuer Fördervereinsvorstand
Foto: Unser Förderverein hat einen neuen Vorstand! (Auf dem Screenshot fehlt Frau Chudzinski)

Theater-Vorführung in der Nordschule

(02. 06. 2021)

Die Corona-Pandemie macht Kulturveranstaltungen seit vielen Monaten so gut wie unmöglich. Umso größer war die Freude, als heute die Theatergruppe GUGELHUPF unsere Erstklässler besuchte.

Wir haben die Aufführung des Theaterstücks "Mit Carlo dem Kaninchen auf Safari" bei einer Verlosung von Westenergie und den Ruhrfestspielen gewonnen.

Die Darstellerinnen und Darsteller zogen mit ihrer tollen Geschichte alle in ihren Bann: Zwei Freunde erleben ein musikalisches Abenteuer in der afrikanischen Savanne.

Die Kinder hielt es bei den mitreißenden Liedern nicht lange auf ihren Plätzen und sie nutzen unsere große Turnhalle, um begeistert zu tanzen.

Zu Beginn der corona-konformen Veranstaltung begrüßte Frau Paulo Herrn Dirk Wißel von der Westenergie und bedankte sich für diesen besonderen Gewinn. "Endlich haben wir wieder Theater an der Nordschule." Wie schön, dass wir den Kindern ein Stück Normalität zurückgenben konnten!

Foto zur Meldung: Theater-Vorführung in der Nordschule
Foto: Foto: P. Graeber, Emscherblog

Osterferien-Ferienschule vom 06.04.- 09.04.21

Die Nordschule hat sich erfolgreich um Mittel für das Programm "Ferienschule" beworben, mit dem Kinder vor allem in ihren Basiskompetenzen gefördert werden sollen. Das Interesse an der Teilnahme war größer als die Anzahl der Plätze, daher haben die Klassenlehrerinnen eine Auswahl getroffen und informieren die Eltern entsprechend.

Wir können die Ferienschule mit Brickobotik nur in der 2. Ferienwoche anbieten, wobei der Förderbescheid des Landes noch immer aussteht und auch das Infektionsgeschehen zu einer kurzfristigen Absage führen könnte.

Allen Kindern, in der Schule und zu Hause, wünschen wir schöne Osterferien!

Foto zur Meldung: Osterferien-Ferienschule vom 06.04.- 09.04.21
Foto: Osterferien-Ferienschule vom 06.04.- 09.04.21

Start in die Ferien

Zum Start in die Osterferien trafen sich alle Kinder der Klassen zu einer Videokonferenz mit der Klassenlehrerin.

Die Kinder genossen diese Gelegenheit, alle Mitschülerinnen und Mitschüler wieder zu sehen  und sich gemeinsam auf die Ferienzeit einzustimmen.

Auch für die Kinder in der Notbetreuung wurde die Teilnahme organisiert.

Foto zur Meldung: Start in die Ferien
Foto: Start in die Ferien

Wettbewerb: Name + Logo gesucht für das Müllprojekt!

(15. 03. 2021)

 

Die Arbeitsgruppe " Holzwickede soll sauberer werden" freut sich über eure Unterstützung bei der Suche nach einem kreativen Projekttitel sowie einem aussagekräftigen Logo für viele spannende Aktionen zum Thema Müllvermeidung in der Gemeinde Holzwickede.

Schicke deine Ideen per E-Mail oder gib sie bei der Gemeindeverwaltung ab.

Die besten Ideengeber erhalten Gutscheine oder andere Preise!

[Pressemitteilung der Gemeinde]

Foto zur Meldung: Wettbewerb: Name + Logo gesucht für das Müllprojekt!
Foto: Wettbewerb: Name + Logo gesucht für das Müllprojekt!

Zoom ins Planetarium

Die Stadtbücherei Altena lädt die NordschülerInnen herzlich ein zum

interaktiven Zoom-Meeting für Kinder

 

Unser Thema:

Sonne, Mond und Sterne!

 

Kinder können Fragen stellen, zum Beispiel:

Was ist ein Planetarium?

Wie groß ist das Universum?

Wie heiß ist die Sonne?

Was passiert, wenn ich in ein schwarzes Loch falle?

 

Frau Prof. Dr. Hüttemeister, Leiterin des Planetariums Bochum, wird sich dazu schalten und all eure Fragen beantworten.

 

Dienstag, 09.03.2021 um 16.00 Uhr 

 

Anmeldungen bis Dienstag, 12.00 Uhr

unter

 

Link und Gebrauchsanweisung werden euch dann per Mail zugeschickt.

Foto zur Meldung: Zoom ins Planetarium
Foto: Zoom ins Planetarium

Schulhofgestaltung - jetzt ohne Bauzaun

Endlich ist es so weit:

Das  das neue Spiel-und Klettergerät ist  fertig und das erste Trampolin wird fleißig bespielt.

Im nächsten Bauabschnitt planen wir ein weiteres Trampolin und Ruhemöglichkeiten.

Außerdem soll vor der Turnhalle ein "Sitzkreis" im Grünen entstehen.

Wir danken der Gemeinde , dem Förderverein und der Sparkasse, die das möglich gemacht haben!

Foto zur Meldung: Schulhofgestaltung - jetzt ohne Bauzaun
Foto: Schulhofgestaltung - jetzt ohne Bauzaun

Ffp2-Masken für Kinder

(26. 02. 2021)

Wenn Sie sich für Ihr Kind mehr Sicherheit wünschen, können Sie für  2,50 € eine Kinder-Fff2-Maske in der Schule kaufen.

Wir haben einige Masken zum "Testen" bestellt und finden, dass sie wirklich gut passen.

Das Tragen von OP-Masken in Kindergröße ist natürlich weiterhin erlaubt.

Bitte kontrollieren Sie den Sitz der Masken, nur so schützen wir uns gegenseitig!

Foto zur Meldung: Ffp2-Masken für Kinder
Foto: Test-Trägerinnen

Digitaler Infoabend: Medienkindheit

Am 23.02. trafen sich zahlreiche Eltern und Kolleginnen digital zum Infoabend der Medienberatung NRW.

Die Referentin erklärte anschaulich, wie wichtig es ist, dass Kinder Hilfe und Orientierung von Eltern und Schule erhalten, um mit Tablet, Handy und Co "unbeschadet" umgehen zu können.

Für alle Teilnehmer*innen und interessierte Elten, die verhindert waren, stelle ich hier die versprochene Link-Liste ein.

[Linkliste]

Foto zur Meldung: Digitaler Infoabend: Medienkindheit
Foto: Digitaler Infoabend: Medienkindheit

Brief von der Chorakademie

(07. 02. 2021)

Heute erreichte uns dieser Brief der Chorakademie, den ich Ihnen gern weiterleite:

 

Liebe Eltern,

liebe Schüler und Schülerinnen,

 

wir die Chorakademie am Konzerthaus Dortmund e. V. können die Schule derzeit leider nicht besuchen, um wie jedes Jahr den Kindern zu zeigen: „Singen macht Freu(n)de“ und dabei die Gesangstalente zu entdecken.

 

Singt trotzdem mit! Wir finden das Talent und zeigen die Möglichkeiten. Kostenlos, kontaktlos und sicher. Testet die Stimmen. Einfach ein kurzes Video über WhatsAppan unser Chorhandy 0178 81 18 87 1 senden. Wir freuen uns darauf und beantworten jedes Video.

 

Langeweile im Lockdown? Jetzt nicht mehr! Als Ausgleich zum Homeschooling-Alltag bieten wir die musikalischen SingWorkouts! Mithilfe der digitalen Plattform Zoom kommt die Chorleiterin Tabea Creutz kostelos in die Wohnzimer aller singbegeisterten Kinder und Jugendlichen. Bei rund 30 Minuten SingWorkout können sie ihren Körper und ihre Stimme einmal so richtig tüchtig auspowern. Danach lernt es sich auch wieder wesentlich leichter für die Schule.

 

Jeder kann mitmachen! Immer Freitags, 14:00 Uhr.

 

Alle Infos zum Zoom-Login gibt’s auf www.chorakademie.de/singworkout/ und auf der Facebookseite der Chorakademie www.facebook.com/chorakademie.dortmund.

 

Sie möchten mehr über die Chorakademie am Konzerthaus Dortmund erfahren? Besuchen Sie uns: www.chorakademie.de.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Bleiben Sie gesund!

 

Freundlich grüßt

 

 

Stefan Quehl

Geschäftsleitung

Chorakademie am Konzerthaus Dortmund e. V.

 

Reinoldistr. 7-9

D-44135 Dortmund


 

Erfolgreiche Ausbildung an der Nordschule

Als eine der ersten Lehramtsanwärterinnen hat unsere Kollegin Frau Wirth am Mittwoch, 03.02., ihre 2. Staatsprüfung unter Corona-Bedingungen abgelgegt. Stolz dürfen wir hier verraten, dass die Leistungen mit der Abschlussnote "Sehr gut" bewertet wurden.

 

Das Kollegium gratuliert zum großartigen Erfolg!

Foto zur Meldung: Erfolgreiche Ausbildung an der Nordschule
Foto: Herzlichen Glückwunsch!

Streichorchester in der Nordschule

Da die geplante Fahrt  zum Kinderkonzert in Unna ausfallen musste, sind die Musiker*innen  am Montag, 07.12.2020, spontan zu uns in die Nordschule gekommen.

In zwei Konzerten begeisterte das Streichquartett die Schülerinnen und Schüler für die Musik von Beethoven. Großes Lob gab es aber auch für die Kinder, die im Musikunterricht schon viel über den berühmten Komponisten gerlernt hatten.

Foto zur Meldung: Streichorchester in der Nordschule
Foto: Klassische Musik in der Turnhalle

Adventsbasteltag

(27. 11. 2020)

Ein Hauch von Weihnachten ist nun in den Klassen der Nordschule zu spüren. Alle Kinder bastelten und malten am Freitag vor dem 1. Advent mit Begeisterung. Nun schmücken ihre Werken die ganze Schule!

Foto zur Meldung: Adventsbasteltag
Foto: Adventsbasteltag

Weihnachtspäckchenkonvoi

(22. 11. 2020)

Die Weihnachtspäckchenaktion der Nordschule war wieder ein großer Erfolg- über 50 leibevoll gepackte Geschenke werden zu Kindern in Osteuropa gebracht. So erleben unsere Kinder, dass durch Teilen viel Freude in die Welt kommt. Wir sagen herzlichen Dank!

Foto zur Meldung: Weihnachtspäckchenkonvoi
Foto: Pressebericht des Hellweger Anzeigers

Besondere Aktion am Vorlesetag

Die Nordschule freut sich über eine besondere Aktion am bundesweiten Vorlesetag: Der Künstler Chris Kramer spielt für alle Jahrgänge sein Musikalisches Theater "Die kleine Mundharmonika und die Coronaviren" im Rahmen einer Lesereise.

Danke für diese lustige und lehrreiche Unterhaltung!

 

Die Geschichten und Lieder sind auch im Internet abrufbar, alle Kinder haben einen entsprechenden Code erhalten.

Foto zur Meldung: Besondere Aktion am Vorlesetag
Foto: Pressebericht des Hellweger Anzeigers

Aktuelle Reise- und Hygienevorschriften

(02. 10. 2020)

Liebe Eltern,

 

wir behalten in der Nordschule bis auf Weiteres die bisherige Maskenregelung in den Klassen bei.

Nach den Herbstferien  findet der Sportunterricht wieder in der Turnhalle (mit sauberen Hallenturnschuhen) statt, die Kinder ziehen im Gebäude wieder Hausschuhe an und die Klassen werden in regelmäßigdn Intervallen gelüftet.

Bitte beachten Sie bei der Reise in bzw. bei der Rückkehr aus Risikogebieten die geltenden Quarantäneregeln, die derzeitige Verordnung finden sie hier - und auf den angegeben Seiten.

[Erlass zu privaten Reisen von SchülerInnen und LehrerInnen (Ministerium für Schule und Bildung)]

[Merkblatt: Informationen für Einreisende (Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales)]

Foto zur Meldung: Aktuelle Reise- und Hygienevorschriften
Foto: Aktuelle Reise- und Hygienevorschriften

Update: Digitaler Tag der offenen Tür

Spielen Sie mit dem Gedanken Ihr Kind bei uns anzumelden, haben aber unseren Infoabend und unsere digitalen Tage der offenen Tür verpasst?

Kein Problem - Sie finden viele Informationen und Eindrücke aus unserer Schule hier auf der Homepage.

Wenn Sie noch Fragen haben, können Sie einen Besuchstermin vereinbaren, bei dem die Schulleiterin Ihnen gerne die Nordschule zeigt.

 

Bei Fragen zur OGS sprechen Sie bitte Frau Bartmann an, die Ihnen gern unser Konzept  und unsere großzügigen Räume vorstellt.

 

Foto zur Meldung: Update: Digitaler Tag der offenen Tür
Foto: Probenfoto

Trommelwoche und Präsentation

(11. 09. 2020)

Endlich wieder zusammen!

 

Nach einer übungsreichen Woche mit dem Trommelkünstler Uwe Pfauch konnten sich die Nordschülerinnen und Nordschüler am Freitag ihre Trommelstücke vorspielen.

Endlich konnte wieder eine gemeinsame Schulfeier stattfinden, zumindestens alle Kinder und Pädagoginnen durften unter Beachtung der Hygieneregeln zusammenkommen.

 

Wir danken unserem Förderverein ganz herzlich für die Übernahme aller Kosten und bitten alle Eltern das Nord-Zentrum weiterhin mit Spenden zu unterstützen.

 

Herr Gräber vom Emscherblog hat unsere Aufführungen freundlicherweise gefilmt - und wird uns das Video in den nächsten Tagen zur Verfügung stellen.

 

Aber hier geben wir schon mal ein paar Einblicke ...

Foto zur Meldung: Trommelwoche und Präsentation
Foto: Trommelwoche und Präsentation

Neue Spielgeräte für die Nordschule

Danke!

Das Schülerparlament hat ein Spielgerät ausgesucht - und die Gemeinde und die Sparkasse spendieren uns dazu noch zwei Bodentrampoline. Leider müssen wir noch bis Januar auf die neuen Spielmöglichkeiten warten...

 

Wenn Sie unsere Schule mit einer Spende unterstützen möchten, nehmen Sie bitte mit der Schulleiterin oder dem Förderverein Kontakt auf. Selbstverständlich erhalten Sie hierfür eine Spendenbescheinigung sowie eine entsprechende Erwähnung und Danksagung.

 

Foto zur Meldung: Neue Spielgeräte für die Nordschule
Foto: Spendenbrief Spielgeräte

Neue AG-Angebote

Folgende Arbeitsgemeinschaften können wir den Nordschüler*innen im Vormittagsbereich anbieten:

 

Tanzen I und II mit Frau Angela „Naima“ Habermann (Programm Kultur und Schule)

Basketball mit dem ASC 09

Lego-Programmieren mit Brickobotik

Chor mit Frau Leister (ruht zurzeit)

Foto zur Meldung: Neue AG-Angebote
Foto: Neue AG-Angebote

Einschulung 2020- Der 2. Schultag

(14. 08. 2020)

In ihrer ersten Pause werden die neuen Nordschulkinder von allen Mitschülerinnen, Mitschülern und Lehrerinnen auf dem Schulhof begrüßt.

Die Patenklassen bilden ein Spalier, durch das die Erstklässler auf den Schulhof gehen.

Was für ein herzlicher Empfang!

[Herzlich willkommen, ihr neuen Füchse!]

Foto zur Meldung: Einschulung 2020- Der 2. Schultag
Foto: Alle freuen sich über die Neulinge!

Einschulung 2020 - Herzlich willkommen in der Nordschule!

(13. 08. 2020)

Am Donnerstag, 13.08., begrüßt die Nordschule ihre 21 neuen Schülerinnen und Schüler der Fuchsklasse.

Zu Beginn feierten wir einen sehr schönen gemeinsamen Gottesdienst. Wegen der Corona-Regeln fand der Gottesdienst diesmal auf dem Schulhof statt, aber die Notlösung erwies sich als ausgesprochen glückliche Wahl. Die Kinder erhielten Zuspruch für ihren neuen Lebensabschnitt - und ein kleines Handtuch, mit dem sie die wenigen Regentropfen später gut abtrocknen konnten.

 

Dann trugen Kinder der 3. Klassen mit Frau Wittling ein "Schulsachen-Gedicht" vor, das die Neulinge schnell begeisterte.

Die beiden 2. Klassen sangen den Anlaut-Rap, der die Erstklässler bald auf dem Weg zur Schrift begleiten wird.

 

Anschließend gab die Schulleiterin Frau Paulo den Kindern noch ein paar Gedanken zum Goethe-Wort " Zwei Dinge sollten Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel" mit auf den Weg.

 

Während die Kinder ihre erste Schulstunde erlebten, hatten die Eltern die Gelegenheit, miteinander ins Gespräch zu kommen oder sich an die Schulleiterin und die OGS-Leiterin Frau Bartmann zu wende. Die Eltern der 2. Klassen hatten anstelle des sonst üblichen Elterncafés eine "Verpflegungsstation" aufgebaut, so dass auch hier die Hygienauflagen eingehalten werden konnen.

 

Anschließend konnten alle Eltern von ihren glücklichen Kinder noch ein besonderes Einschulungsfoto schießen.

 

 

 

Foto zur Meldung: Einschulung 2020 - Herzlich willkommen in der Nordschule!
Foto: Einschulung 2020 - Herzlich willkommen in der Nordschule!

Erkältung - Wann schicke ich mein Kind zur Schule?

Bei Erkältungssymptomen sind viele Eltern unsicher, ob sie ihr Kind in die Schule schicken dürfen.

Das Schulministerium veröffentlicht ein Schaubild, dass Eltern zeigt, wie sie sich verhalten sollen.

 

So helfen Sie mit, dass alle gesund bleiben!

[Erkältung: Darf mein Kind in die Schule?]

Foto zur Meldung: Erkältung - Wann schicke ich mein Kind zur Schule?
Foto: So schütze ich alle!

Karneval 2020

(23. 02. 2020)

Die Karnevalsparty in der Nordschule war wieder ein voller Erfolg. Alle Kinder und auch die Erwachsenen hatten großen Spaß beim Tanzen, Spielen und Feiern. Die einfallsreichen Kostüme wurden bestaunt und die Tanzvorführungen machten Lust  darauf mitzumachen. Leider ist nur einmal im Jahr Karneval! 

Foto zur Meldung: Karneval 2020
Foto: Karneval 2020

Projek: Mein Körper gehört mir

Auch in diesem Jahr konnten wir die theaterpädagogische Werkstatt für ein Präventionsprojekt "Mein Körper gehört mir" an unserer Schule gewinnen.

An drei Tagen im Januar  erarbeiteten die Kinder der 3. und 4. Klasse Strategien, um  unangenehme Situationen zu erkennen und sich daraus befreien zu können. 

Beim Vortrag des entsprechenden Mut-mach-Liedes zeigten die Kinder, welche Power von ihnen ausgeht. Bravo!

 

Den Grundgedanken "Starke Kinder werden nicht so leicht zu Opfern" vertrat auch Frau Landwehr von der Polizeistelle Opferschutz, auf dem Elternabend.

Die Leitungen  der  Nordschule und der OGS sind  im  Arbeitskreis Kinderschutz vertreten und können Sie bei Fragen oder Verdachtsfällen beraten.

Foto zur Meldung: Projek: Mein Körper gehört mir
Foto: Projek: Mein Körper gehört mir

Infoabend Schutz vor Missbrauch

Am 21. Januar informierte Frau Landwehr von der Polizeistelle Opferschutz etwa 40 interessierte Eltern und Lehrer  über Möglichkeiten, unsere Kinder vor Missbrauch zu schützen.

Neben vielen aktuellen Erkenntnissen und eigenen Erfahrungen verblüffte Frau Landwehr mit dem Rat, vor der Anzeige bei der Polizei möglicherweise eine Psychologin aufzusuchen.

Daneben wurden die Zuhörer über Anlaufstellen informiert, zu denen selbstverständlich auch die Schulen oder Kita gehören.

Einhellig wünschten sich die Eltern einen weiteren Abend mit Frau Landwehr zum Thema Gefahren mit Internet und WhatsApp.

Foto zur Meldung: Infoabend Schutz vor Missbrauch
Foto: Infoabend Schutz vor Missbrauch

Theaterfahrt

Am 10. Januar machten sich alle Klassen der Nordschule auf den Weg ins Dortmunder Schauspielhaus. Bei "Zwerg Nase" kamen alle auf ihren Kosten und genossen die besondere Atmosphäre.

Zum Glück brachte uns die Bahn sicher hin und zurück!

 

Foto zur Meldung: Theaterfahrt
Foto: Theaterfahrt

Monatsfeier Weihnachten

(20. 12. 2019)

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien feierten die großen und kleinen Menschen der Nordschule gemeinsam eine fröhliche und besinnliche Weihnachtsfeier.

Die Klasse 3b führte ein Musical vor, das alle Zuschauer*innen begeisterte. Die lustigen Proben des Sternenchors mündeten in dem gemeinsam gesungenen Lied "Alle Jahre wieder".

Der Nordschulchor beeindruckte unter anderem durch einen Kanon mit Bewegungen.

Am Ende der Feier verabschiedeten Frau Paulo und Frau Bartmann die Küchenfee Julia Bitter, und wünschten ihr viel Erfolg für ihre neue Arbeitsstelle.

Auch für die übrigen Mitarbeiter*innen gab es großen Dank und kleine Aufmerksamkeiten für ihr Engagement. Das Kollegium überraschte daraufhin auch die Schulleiterin mit einem Blumenstrauß.

Zum Abschluss der Feier reichten die Kinder eine Kerze von Hand zu Hand, als Zeichen des Friedens und der Verbundenheit.

Foto zur Meldung: Monatsfeier Weihnachten
Foto: Monatsfeier Weihnachten

Klimaschutzpreis gewonnen

Bereits um 11 Uhr am Samstag gab es großen Andrang vor der Bühne auf dem Weihnachtsmarkt, denn die Nordschule sollte für das Umweltengagement der OGS ausgezeichnet werden.

Der Preis wurde durch den Innogy-Kommunalbetreuer Dirk Wißel, die Umweltbeauftrage der Gemeinde, Frau Flormann, und den Fachbereichsleiter, Herr Nettlenbusch, überreicht.

Umringt von vielen Schülerinnen und Schülern erläuterte unsere Praktikantin Frau Wenzel, wie sie die Nordschule in der Mülltrennung perfektionierte und die Kinder so für den Umweltschutz fit machte. Die 500 € Preisgeld sollen u.a. in eine insektenfreundliche Wiese investiert werden, womit die Naturschutz-AG fortgesetzt werden soll.

Frau Bartmann und Frau Paulo dankten Frau Wenzel für Ihr Engagement und wünschten ihr  viel Glück für ihre neue Aufgabe  in Unna. 

 

Foto zur Meldung: Klimaschutzpreis gewonnen
Foto: Klimaschutzpreis gewonnen


Veranstaltungen

31.05.​2024
Brückentag nach Fronleichnam
Am 30.- 31.5. ist kein Unterricht.Am 31.5. findet die OGS-Betreuung in der Paul-Gerhard-Schule statt. [mehr]
 
04.06.​2024
18:00 Uhr bis Uhr
Elternabend "Wie schütze ich mein Kind vor Missbrauch?"
Diesen Informationsabend organisieren wir mit Frau Weber von der Kriminalprävention der Polizei ... [mehr]
 
06.06.​2024
Ich-steh-auf-Aktion
Wir machen mit beim Aufstehen für Toleranz, Demokratie und Menschenrechte! [mehr]
 
22.06.​2024
Großes Sportfest- Schultag am Samstag!
Wir probieren etwas Neues:Am Samstag treffen wir uns mit allen Eltern und Kindern zum Sportfest am ... [mehr]
 
24.06.​2024
Ausgleichstag: schulfrei mit OGS-Betreuung
Am 24.6. ist schulfrei, weil wir am Samstag unser Sportfest hatten (als Schultag).Die OGS betreut die Kinder von 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr. [mehr]
 
25.06.​2024
Gemeinsamer Studientag OGS und Schule - schulfrei OHNE OGS-Betreuung!
Heute arbeiten die Mitarbeitenden der OGS und der Schule gemeinsam am Schulprogramm und Konzepten. Es findet daher keine OGS-Betreuung statt. [mehr]
 
05.07.​2024
Monatsfeier und Abschied der Viertklässler
Um 9.15 Uhr laden wir alle Eltern zum Abschlussgottesdienst der Viertklässler ein. Wie im ... [mehr]
 
05.07.​2024
Hereinspaziert! Schnupperstunden für unsere neuen Kinder
Am Mittwoch, 15. Mai, dürfen alle angemeldeten Lernanfänger zum "Schnupperunterricht" in die ... [mehr]
 
08.07.​2024
Sommerferien
8.7. - 20.8. SommerferienOGS-Betreuung vom 8.7. - 26.7. in der Dudenrothschule(Keine OGS vom 29.7.-16.8.!) 19.8.+20.8. OGS-Betreuung nach Anmeldung möglich, auch für unsere neuen Erstklässler! [mehr]
 
 

Fotoalben


29. 09. 2023:
12. 09. 2023:
06. 09. 2023:
09. 08. 2023:
09. 08. 2023:
09. 08. 2023:
09. 06. 2023:
06. 06. 2023:
26. 05. 2023:
08. 05. 2023:
04. 05. 2023:
17. 04. 2023:
18. 03. 2023:
10. 03. 2023:
10. 03. 2023:
09. 03. 2023:
09. 03. 2023:
24. 02. 2023:
09. 01. 2023:
12. 12. 2022:
12. 12. 2022:
24. 11. 2022:
24. 11. 2022:
18. 11. 2022:
25. 10. 2022:
20. 10. 2022:
20. 09. 2022:
19. 09. 2022:
12. 09. 2022:
07. 09. 2022:
18. 08. 2022:
12. 08. 2022:
25. 06. 2022:
23. 06. 2022:
23. 06. 2022:
02. 06. 2022:
01. 06. 2022:
23. 05. 2022:
09. 05. 2022:
21. 03. 2022:
12. 03. 2022:
03. 03. 2022:
14. 02. 2022:
04. 02. 2022:
06. 12. 2021:
01. 12. 2021:
24. 08. 2021:
19. 08. 2021:
04. 07. 2021:
04. 07. 2021:
16. 06. 2021:
02. 06. 2021:
27. 11. 2020:
11. 09. 2020:
28. 06. 2020:
28. 06. 2020:
23. 06. 2020:
23. 02. 2020:
23. 12. 2019:
20. 12. 2019:
08. 12. 2019:
06. 12. 2019:
30. 11. 2019:
30. 11. 2019:
15. 11. 2019:
15. 11. 2019:
11. 11. 2019:
11. 10. 2019:
21. 09. 2019:
19. 09. 2019:
18. 09. 2019:
29. 08. 2019:
12. 07. 2019:
11. 07. 2019:
08. 07. 2019:
05. 07. 2019:
24. 06. 2019:
04. 06. 2019:
17. 05. 2019:
17. 05. 2019:
02. 05. 2019:
12. 04. 2019:
05. 04. 2019:
22. 03. 2019:
21. 03. 2019:
20. 03. 2019:
19. 03. 2019:
15. 03. 2019:
01. 03. 2019:
20. 02. 2019:
08. 02. 2019:
07. 02. 2019:
17. 01. 2019:
20. 12. 2018:
06. 12. 2018:
05. 12. 2018:
03. 12. 2018:
30. 11. 2018:
09. 11. 2018:
09. 11. 2018:
02. 11. 2018:
12. 10. 2018:
02. 10. 2018:
28. 09. 2018:
27. 09. 2018:
06. 09. 2018:
30. 08. 2018:
06. 07. 2018:
15. 06. 2018:
18. 05. 2018:
07. 03. 2018:
09. 02. 2018:
22. 12. 2017:
18. 12. 2017:
13. 12. 2017:
06. 12. 2017:
10. 11. 2017:
19. 10. 2017:
17. 10. 2017:
16. 10. 2017:
22. 09. 2017:
31. 08. 2017:
14. 07. 2017:
08. 07. 2017:
07. 07. 2017:
01. 07. 2017:
30. 06. 2017:
13. 06. 2017:
01. 06. 2017:
24. 02. 2017:
22. 12. 2016:
06. 12. 2016:
11. 11. 2016:
10. 11. 2016:
26. 09. 2016:
16. 09. 2016:
25. 08. 2016:
01. 07. 2016:
15. 06. 2016:
25. 05. 2016:
08. 04. 2016:
14. 03. 2016:
29. 01. 2016:
12. 01. 2016:
22. 12. 2015:
04. 12. 2015:
28. 11. 2015:
25. 11. 2015:
21. 11. 2015:
02. 10. 2015:
28. 09. 2015:
18. 09. 2015:
02. 09. 2015:
13. 08. 2015:
13. 08. 2015:
27. 03. 2015:
17. 03. 2015:
17. 03. 2015:
04. 03. 2015:
13. 02. 2015:
30. 01. 2015:
29. 01. 2015:
19. 12. 2014:
14. 12. 2014:
12. 11. 2014:
11. 11. 2014:
02. 10. 2014:
30. 09. 2014:
29. 09. 2014:
27. 09. 2014:
23. 09. 2014:
19. 09. 2014:
15. 09. 2014:
21. 08. 2014: